Yippee Ki-Yay from the USA…

Asche auf mein Haupt! Ich komm zu gar nichts mehr. Habt Ihr gemerkt, oder? Erst war es der Letzte-Schulwochen-Stress. Letzte Arbeiten, Klassenfeiern, Sportfeste. Ausserdem der Großes-Kind-geht-ins-Ausland-Stress. Pass beantragen. Visum beantragen. Klamotten kaufen, Einführungsveranstaltungen besuchen, Abschiedsfeste feiern und nicht zu vergessen: Tonnen Taschentücher kaufen & benutzen… *schneuz*

Jetzt isser dort und wir auch und da ich jetzt wirklich erstmal dringend Urlaub brauche, wird es auch noch etwas dauern, bis es weiter geht. Aber Ihr kennt mich – „I’ll be bäck!!!“

Stay tuned!

Advertisements

38 Kommentare zu “Yippee Ki-Yay from the USA…

  1. Sie ist wieder da!!! Juhu, aber erstmal wünsche ich dir einen schönen ERHOLSAMEN Urlaub auf der anderen Seite des großen Teichs.

  2. schön, dass du wieder da bist. ich hab dich wirklich schon sehr vermisst.. :-)
    viel spaß und einen erholsamen urlaub…wir geniessen unseren momentan auch noch!!

    gruß,
    heike

  3. Gute Erholung! Tanke viel Kraft!
    Es wird nicht ruhiger nach der Rückkehr! Kind im Ausland, Kinder hier, Arbeit….
    Es wird nicht ruhiger mit großen Kindern ;-)
    An alle: Wer es ruhig haben will – immer – schaffe sich keine Kinder an! Aber dann erlebt Ihr auch viele schönes nicht.

  4. Aaah, schön von dir zu lesen :-):-):-):-)
    Hab mir schon bisschen Sorgen gemacht. Gut zu hören, dass es „nur“ der Alltag war, der dich vom Schreiben abgehalten hat.

    Habt viel Spaß in den USA und kommt bald wieder <3

    Liebe Grüße,
    Conny

  5. Freu mich auch, von Dir zu hören. Dachte mir schon, dass Du im Urlaub bist. Erhol Dich gut und komm gesund wieder.

  6. Hallo liebe Josephine, auch von mir einen tollen Urlaub (auch wenn´s schon fast zu spät ist). Ich habe bis gestern Nacht (jooooo…auch ich hab ne Nachtschicht eingelegt) Dein Buch gelesen..Herrlich. Jezz isset zu ende. Es war wundervoll…Ich hungere nach einer Fortsetzung. Liebe Grüße Claudi

  7. HUhu, ich hab deinenBlog erst Anfang der Woche entdeckt und du rettest mir meine Langweilig Arbeit zur Zeit.
    Ich finde es toll wie du schreibst und was du so erlebst.
    HOffe bald wieder von dir zu lesen. Liebe Grüße

  8. das wäre jetzt mal eine VERMISSTENANZEIGE …
    miss you dr choas!

    warte sehnsüchtig auf neue beiträge!

  9. Habe das Buch gelesen! Hat mir sehr gefallen! Köstlich! Vor allem die Bezeichnungen für die Mitarbeiter. Ich bin eine Bibliothekarin in einem Münchner Krankenhaus und werde Ihr Buch in den Bestand stellen…. und gleich mal einer Ärztin anjubeln, die es dann sicher weiterbewirbt.
    Wie ich im Blog sehe, geht es gerade so weiter…. der Kerl im Tütü gefällt mir auch… sowas olles könnte ich meinem Bruder zu Weihnachten schenken als Kalender….
    Wußte ich doch, dass Ärzte auch andere Sachen in der Freizeit, als immer nur zu arbeiten….

    Als Nullgraviede hat mir auch der „über-den-Damm-Blop“ jeweils gefallen… wußte ich vorher so nicht. bzw. konnte ich nicht ahnen….Bitte noch ein Buch – auch der Schluss im Buch ist auch köstlich… schöner Showdown!

    Haben Sie mal das gelesen mit der Schwester gelesen, die bei den Station der Magischen Figuren arbeitet? Nightshifted….
    Beste Grüße
    Der Bücherwurm

  10. HALLO!!!!
    Ist der Urlaub den nicht mal zu Ende????
    Mittlerweile habe ich doch erhebliche Entzugserscheinungen.
    Komm mal wieder, bitte!

  11. Hm, hier ist es schon lange still… schade.. schau immer wieder mal vorbei in der Hoffnung eine neue Geschichte die das Leben schreibt zu entdecken..

    Grüße
    unbekannterweise Christina

  12. Nun wirds aber Zeit Dich mal wieder zu melden.
    3 Monate sind seeeehhhrrrr Lang………………..

  13. Haaaaaallllooooooooo……… lllloooo…….looooo….oooooo

    Ist hier noch jemand……….. and….. and…. and…….????

    Büdde Büdde….. ich will wieder was von Dir lesen! *BettelnderHundeblickaufsetz*

  14. Also hier in der Region sind gerade alle Patienten etwas Crazy,
    gibt es von Josephine im Chaos nichts zu berichten? :(

    LG und eine schöne Weihnachtszeit
    Steffi

  15. WANTED
    Where is Josephine?? No one has „seen“ her since Aug.13.
    What happened in the USA? Maybe she had an traumatic experience and lost her German language?
    Josephine, If you’re still alive pls come „båck“ soon.
    We all are waiting for your posts and cannot live without them.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s