An The Oscar Goes To…

Wer mich kennt (oder mein Blog liest…) weiß: Ich LIEBE die Oscars! Jedes Jahr zur selben Zeit zieh ich mir dieses Stelldichein der Stars und möchtegerne Sternchen rein, und zwar gänzlichst ohne Unterbrechung vom Schaulaufen auf dem roten Teppich bis zum Abspann Ewigkeiten später. Und wirklich JEDES MAL sind ein paar Spezialisten dabei, die – sich jammernd und greinend an ihrer goldenen Statue festklammernd – Unverständliches in das Mikrophon vor sich stammeln, keinen klaren Satz formuliert bekommen, nur um dann beim Läuten des GesprächsZeit-ist-um-Gongs von der Bühne geführt werden zu müssen. GRAUENHAFT!!!

Ich meine, WENN ich doch für solch einen Preis nominiert bin, dann MACH ich mir doch irgendwie einen Plan. Oder?! Ich überlege genau, was ich WIE WEM sagen möchte, ob ich überrascht tue oder beeindruckt, überwältigt oder gelangweilt, und dann mach ich das GENAU SO! Irgendetwas wird man sich doch vorher mal durch den Kopf gehen lassen – sollte man meinen! Das sind doch schließlich alles Schauspieler, Menno, da kann man doch mal ein bisschen roten Faden verlangen!!!

Wie gesagt – SO dachte ich bis zum Absetzen meines letzten Postings. Denn nachdem der  KinderDoc eine private Suchanfrage nach mir gestartet hatte, war ich von der Ressonanz auf dieses Posting derart beeindruckt, daß ich die Schließung meines Blogs in der Tat noch einmal komplett überdenken mußte. Ich mein – Hey! Ich bin Medizinerin. Nicht wirklich der ideale Job, wenn man ein Faible für Sprache und (lustige) Geschichten hat! Und da gibt es tatsächlich 48 Leute, die auch nach Monaten der Abstinenz immer noch Gedanken an mich verschwenden- ja sogar regelmäßig meine stillgelegte Seite besuchen! DAS ist ein starkes Stück, ächt jetzt!

Also hab ich von heute auf morgen beschlossen, nahtlos dort wieder einzusteigen, wo die Fahrt im November vergangenen Jahres geendet hat: Im CHAOS!

Viel verändert hat sich seitdem nicht wirklich – okay, ich bin jetzt unter die (halbwegs motivierten) Läufer gegangen. Gibt es eine App für, und alles, wofür es Apps gibt, hab ich eine Schwäche für :) Aber sonst ist irgendwie alles wie immer: Babys werden geboren, Frauen kommen und gehen, schöne Dienste, doofe Dienste, viel zu viele Dienste…

Und HIER schlage ich nun auch die Brücke zurück zu meinen BlogAufmacher: Da bekomme ich nun also quasi den Oscar verliehen in Form von über 250 euphorischen, unterstützenden, aufmunternden und wirklich herzerwärmenden Antworten auf 11 läppische Worte – und ich bin SPRACHLOS! Lächerliches Rumgestammel vor´m Mikro und gleich kommt ein freundliches Helferlein und führt mich sachte von der Bühne. Doch bevor der finale Gong tönt noch schnell diese drei Worte:

WHOOOOOOOOOW!!! – Danke Leute!!!!!

Ächt jetzt :)

Advertisements

102 Kommentare zu “An The Oscar Goes To…

  1. Schön, dass du wieder da bist. Habs echt vermisst deine Geschichten zu lesen, obwohl ich mit Medizin so gar nichts am Hut habe. Ich hab auch keine Kinder und plane auch keine, trotzdem habe ich immer Freude gehabt, deine Einträge zu lesen. War echt traurig letzten November als du deinen Abschied verkündet hast, aber ich habe das rss-Abo nie aus dem Feedreader gelöscht in der Hoffnung, vielleicht kommt da wieder was.

    In diesem Sinne, WELCOME BACK. I enjoy it. :-)

  2. Da bin ich ja mal auch gleich ganz mitgerührt dass mein Posting beim Kinderdoc dazu beigetragen hat dass du zurückkehrst! Aber jetzt verzieh ich mich mal wieder auf die hinteren Ränge und warte gespannt auf viele neue schöne Heldinnengeschichten! :-)

  3. Yeah. Die Helsin is bäck. Wassn Glück. Und dann noch öffentlich. Das freut mich so arg. JEtzt hab ich wieder täglich was zum drauf freuen.

  4. Also, wenn wir gewusst hätten das wir alle nur laut hätten rufen müssen damit du wiederkommst… Na DAS hätten wir doch schon 1 Tag nach Schließung hinbekommen!
    Muss einem aber doch auch gesagt werden, menno! :)

    Ja, du hast wirklich allen gefehlt, so sehr das auch die stillen Mitleser mal laut gebrüllt haben. Wie du deine Einträge hier schreibst ist einfach eine Gabe und du ermöglichst so vielen Menschen hier einen kleinen Einblick, veränderst damit die Sichtweise von vielen, na also wenn das keinen Oscar verdient hat! (Wie übrigens der Kinderdok ebenso und und und. Leider habe ich bei der Oscarvergabe nicht viel zu sagen, sonst hättet ihr alle schon längst welche)

  5. Nicht sprachlos sein sondern einfach nur im Stillen freuen über diese hammermäßige Resonanz :-)

    … und dem KinderDoc gebührt ein doppelt und dreifacher Extradank dafür, dass er dich aus der Versenkung gelockt hat.

  6. Die Sprachlosigkeit sei dir verziehen, denn im Gegensatz zum normalen Oscar warst du ja nicht nominiert, was dir die Chance gegeben hätte, dich darauf vorzubereiten, oder? ;-)

    Und zum normalen Oscar: Du schreibst ja selbst, man überlegt sich, ob man zum Beispiel „überrascht tut“ – und vielleicht ist ja eben genau diese Sprachlosigkeit ein beabsichtigtes Schauspiel :-D

  7. Juchuuu-wieder da!
    Ohne dich hätt ich wahrscheinlich mein HEX nicht bestanden! Du hast mich zum Lachen gebracht und mich an den Computer gezogen, weil ich auf einen neuen Blog hoffte! DANKE! Und dann warst du weg :-( HEXbestanden -doch die Welt war düster- schön dass du wieder da bist!

  8. Welcome bäck! (… Potter, US-amerik. Serie …)

    Ich hatte das Häkchen bei WordPress auch immer drin.
    Wahnsinn, Du bist wieder da :-)
    Alles Liebe
    Silke

  9. Danke Kinderdoc! Danke Heldin! Ich schließe mich Cerise an, das hätten wir sicher hinbekommen. Waren es nihct auch sehr viele Kommentare auf deinen letzten Eintrag, bzw den vorletzten, da man beim letzten nichts sagen konnte?
    Ich freu mich dass du zuück bist und hoffe auf regelmäßige Einträge und dies nicht im Monatsrythmus :-)

  10. Pingback: Die Heldin ist wieder da | [Un]Precious

  11. Im Namen von meiner Familie und mir möchte ich Ihnen recht herzlich danken. :)

    Schön das es hier weiter geht! (Danke auch an den kinderdok :) )

    Applaus, Applaus, Applaus!

  12. *freu* *freu* *hüpf*
    Endlich bloggst du wieder!
    Ich bin schon seit gefühlten Ewigkeiten eine stille mitleserin und war seit deinem „Stopp“ bestimmt 1000 mal hier um zu schauen, ob du nicht doch wieder bloggst.
    Danke!
    In der Hoffnung auf unebdlich viele weitere posts,
    Lg julia

  13. Tolltolltolltoll! Welcome back liebe Josephine. Ich freu mir ein Loch in den schwangeren Bauch :)

    Liebe Grüsse

  14. schön, dass du wieder da bist und schreibst. Danke.
    ich glaube es haben mehr als 48 Leute immer wieder nach dir und deinem Blog gesehen. Es haben nur nicht alle beim Kinderdoc gepostet. Danke auch an Kinderdoc für seinen Ruf nach dir.

  15. freu, freu, freu…….
    Liebe Josephine, es ist so toll, dass du wieder schreibst. Ich habe dich die letzten Monate echt vermisst. Vielen Dank!!!!!
    Liebe Grüße
    Birgit

  16. Nachdem ich jetzt innerhalb von 2 Tagen deinen kompletten Blog gelesen hab‘, freu ich mich wahnsinnig auf neue Einträge :)

  17. Liebe Heldin,
    ich gehöre auch zu denen, die immer wieder geguckt haben, ob Du es Dir nicht anders überlegt hast- und dass es nun so ist, freut mich seeeehr !

    LG;
    Katrin

  18. Puh (#Schweiss von der Stirn wisch#), das war aber eine schwere Geburt ;-)
    Willkommen zurück auch von mir.
    Liebe Grüße
    Hajo

    • Danke Kinderdoc, ohne deinen link hätte ich diesen Blog verpasst!
      Danke Heldin dass es hier weitergeht, hab mich am Wochenende mal komplett durchgelesen…
      Liebe Grüsse und frohes Erleben schreiben
      Mr. Luke

  19. Hach, wie schön… (bitte noch eine riesige Dunkelziffer von sich freuenden aber nicht kommentierenden Bloglesern zu der Anzahl der Kommentare des letzten Artikel hinzuaddieren, denn auch ich hab mich riesig gefreut aber eben NICHT kommentiert).

    Ich freu mich schon wieder auf die tollen Chaosgeschichten und bin gespannt, was lauftechnisch so läuft – denn DA haben wir dann was gemeinsam…

    Viele Grüße
    vom Regenrenner

  20. Ach nee, Kinders, wie isses nur schön! Sie ist wieder da und ich FREUE MICH SO. Toller erster Come-back-Beitrag!! Big hug!

  21. Ach nee ist das toll. Ich hab zwar auch nicht beim Kinderdok gepostet, aber immer wieder nachgeguckt, wo sie denn bleibt, die Heldin. Und da isse wieder.

    Absolut Oscar-reif. Und mit den über 200 Leuten hier gäbs sogar genug Publikum für ne ordentliche Verleihung :D

  22. Nicht Du, WIR haben zu danken!
    Deshalb ein von Herzen kommendes Danke dafür, dass Du zurück bist.

  23. Immer dieses Understatement: Das waren aber nicht 48 sondern mehr so 253 Leute, die Sie vermisst und Gedanken an Sie verschwendet haben, werte Heldin! ;)
    Schön, dass es hier weiter geht und ich hoffe, dass Sie sich angesichts der Tatsache, dass dieses Blog sovielen Menschen wichtig ist, nicht mehr so von irgendwelchen Trollen die Petersilie verhageln lassen! Immerhin hat die Chaosheldin nicht nur amüsante Einträge verfasst, sondern auch die Internetsprache der letzten Jahre maßgeblich mitbestimmt. Was wäre das Blogwesen ohne „Kopf-> Tischkante“ oder ohne „ächt jetzt?!“ oder die „portable Tischkante“ zum reinbeissen? Allein dafür gebührt unserer Lieblingsheldin ein Oskar. Ährlich, jetzt!

  24. Schön, dass du wieder da bist!

    Ich habe ein paar Tage nach deinem letzten Eintrag im November erfahren, dass ich schwanger bin. Und wie soll man eine Schwangerschaft überstehen, wenn die Chaosheldin das Bloggen eingestellt hat? Geht gar nicht! ;-)

    Danke, dass du weitermachst!

  25. oooooh toll toll toll!! ich hab auch jede woche geschaut, ob es nicht doch ein comeback gibt und jetzt konnte ich grade fast nicht meinen auger trauen :)

  26. Welcome back!!!
    Ich könnt mich beömmeln vor Freude!! *hach*
    Habe den Feedreader weiterhin nach neuen Postings suchen lassen und nun ist er fündig geworden. Einfach nur schön!!

    liebgrüß Karin

  27. Na endlich. Ich finde wir haben auch lange genug gewartet. Prima, wieder von Dir zu hören und zu lesen. Darf ich nun also aus der Ferne wieder teilnehmen am Leben der Heldin im Chaos. Schön das.
    Alles Gute
    Christian

  28. das ist der einzige Blog, den ich trotz Ankündigung, dass er nicht weitergeführt werden sollte, nicht rausschmeissen mochte. Was bin ich froh, dass es weitergeht. Willkommen zurück :)

  29. DANKE Josephine! Für dein wunderbares Blog und besonders, dass du wieder da bist! Da darf man ruhig mal stammeln und sprachlos sein, ich wars ja auch als ich den letzten Eintrag sah :D

  30. Willkommen zurück, haben sich die Monate langen „Besuche“ hier doch gelohnt…
    auf viele schöne und vielleicht auch nachdenklichen Stunden.

    Dein Blog hat mich wie kaum ein anderer lange in den Tag oder die Nacht begleitet und dein Schreibstil gehört wirklich zu einer ganz seltenen Sorte da lese ich gerne mit…

    also ein Oscar für die Heldin im Chaos

  31. Juhuu endlich wieder da! Lach- und Sachgeschichten mit DER Heldin :)

    Laufe tu ich jetzt auch (auch mit App), aber was will man auch sonst machen, wenn der Lieblingsblog nicht mehr gefüttert wird ;)

  32. Dann schließe ich mich auch mal an: Ich bin auch eine der wartenden, die vom Kinderdoc von dieser qual befreit wurden!
    –> Danke! :)

  33. ich freue mich auch sehr, wieder von Dir zu lesen!
    Einige Wochen vor schliessung des Blogs habe ich ihn entdeckt, mir jeden Eintrag inkl. allen Kommentaren mit grossem Vergnügen gelesen und kaum war ich so recht drin -peng- da gabs den Blog nicht mehr. Zum Glück habe ich den feedreader dazu nicht gelöscht und lese bei KinderDoc auch mit, so dass ich hier nichts verpasse. Ich freue mich also sehr!

  34. *lach* In einem Forum wurde ein Extra-Posting eröffnet um mitzuteilen, dass Du wieder schreibst im Blog! Also.. Oskarreif, ganz klar!!

  35. Juchuuu :)
    Der Blog hat mich in der Zeit begleitet, als ich händeringend versucht habe an einen Studienplatz zu kommen und jetzt bin ich im ersten Semester, komme grad von einem langen Tag in der Uni nach hause und da ist er wieder da :)
    Wie sehr mich das freut!

  36. HUUUUURRRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
    Besser kann der Montag nicht enden bzw. der Dienstag beginnen.
    Du bist wieder da. Ich freu mich wie´n Keks..

    DANKE, Kinderdoc!

    LG Elawen

  37. ich war auch ein stilles wasser. wenn ich gewußt hätte das man nur laut genug plätschern muß, um dich zurück ins blog-leben zu holen, hätt‘ ichs doch getan!!! ;)
    jetzt freu ich mich umso mehr, das es endlich weitergeht und kann erstmal beruhigt ins bett.

  38. …auch ich war/bin nur stille Mitleserin, doch die letzen Wochen und Monate haben mir Dein Blog richtig gefehlt – und jupiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii – es geht weiter! Dankeschön :-))

  39. habe bislang nur gelesen, werde wohl auch nur überwiegend lesen, habe aber seit November oft nachgesehen, ob es endlich weitergeht.
    Danke, ich kann wieder schöne Sachen lesen!

  40. Den Oscar hast du dir auch wahrlich verdient, Josephine. Ich lese hier deine Blogeinträge mit – ja auch die älteren Einträge – und finde, dass du sehr unterhaltsam und bildhaft schreibst.

  41. ah, was für eine Freude, habe schon nicht mehr gehofft, neue bunte Geschichten
    aus dem Kreissaal zu lesen.

    viel, viel Spaß beim Schreiben

  42. Schön bist Du wieder da! Ich habe zwar die Suchanzeige nicht gelesen, aber es hat mir immer widerstrebt, den Blog aus meinem Feedreader zu löschen – immer war da die leise Hoffnung, dass Du doch vielleicht, irgendwann wieder mal schreiben könntest – und siehe da, du bist wieder da :-)))

  43. Juhu! (Von mir und meiner Freundin, die mich erst zum lesen dieses Blogs animierte.)
    Es gibt wahrlich andere, die an Deiner Stelle lieber mal aufhören sollten zu posten.

    Soviel dazu.

    Danke fürs weitermachen

  44. Oh, schön, die Heldin im Chaos ist zurück. Habe hier bisher nie kommentiert, sondern nur gelesen, aber fand es schade, dass das Blog eingestellt wurde. Um so schöner, dass es jetzt wieder da ist.

  45. Hooray- die Heldin ist back …

    Ich freue mich schon auf lustige, nachdenkliche aber immer kurzweilige und interessante Posts…

    Danke fürs Wiedererscheinen!

  46. Juchuu, du bist wieder da. Mal wieder voller Hoffnung auf den Link geklickt und da ist wieder was geschrieben. Klasse.

  47. Ich seh schon, wir hätten eher umziehen sollen und damit wochenlang off-line – kaum wieder im Netz, sind Sie auch wieder da: Ich freu mich sehr!! Willkommen zurück!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s