Gentlemen, it’s been a privilege flying with you…

Welcher Film? Wer weiß es? Wer will es sagen? Sie da hinten, 5. Reihe links? RICHTIG!!!

APOLLO 13. Tom Hanks zu seiner Crew. Was für ein Kerl, was für ein Film.

Und die Überleitung zum heutigen Thema. Ich mach es kurz und schmerzlos: die vergangenen Tage bin ich mit so wenig Lust an dieses Blog gegangen, wie noch nie zuvor in diesen knapp zwei Jahren. Wann immer ich die Seite aufgeklappt habe, wanderte der Mauszeiger auch schon wie von Geisterhand bemüht in die linke obere Ecke, wo ein Klick auf das Kreuzchen  mich zurück auf meinen Homescreen geworfen hat. Ich will abba nicht…

Wenn ich schreibe, dann ist das wie Klavier spielen. Oder malen. Ich denke nicht, ES denkt in mir und meine Finger klöppeln in die Tasten, was das Über-Ich diktiert. Josephine und Großhirn sitzen derzeit nur still vorm Monitor und warten, bis der Spuk vorüber ist. Oder so ähnlich. Zumindest bis kürzlich. Seit einer Woche habe ich keine Lust mehr zu schreiben, denn mein Großhirn fühlt sich nun permanent veranlasst, die Handbremse zu ziehen, wenn der Wagen aus der Spur zu geraten scheint. Und so _KANN_ ich einfach nicht arbeiten. Nein – ich will es auch nicht. Ich will wieder zurück zu meinem Auto-Pilot, Hand auf die Tastatur und ab geht die Post, wenn mir die Wörter nur so zu fliegen und ich eine halbe Stunde später schnaufend und triefend vor 6000 geschriebenen Zeilen „wach“ werde.

Somit steige ich aus. Vielleicht für kurz, vielleicht für länger – kommt darauf an, ob ES zurück kommt. Zurück kommen will. Wahrscheinlich nehme ich auch das komplette Blog vom Server, man wird sehen.

Allen treuen Anhängern gilt somit oben zitierter, wunderschöne Satz!

Servus zusammen,

Eure Josephine (mit ´ner Träne im Knopfloch….:´-/)!

Advertisements